Illustration

Wärmepumpen

Sicher haben Sie sich schon über Alternaiven zur konventionellen Heizung Gedanken gemacht. Wenn Sie dabei an Heizkostenersparnis und umweltschonende Wärmeerzeugung denken, dann ist die Wärmepumpe für Sie die erste Wahl – ein vollwertiges Heizsystem, das die Wärme der Umwelt zum Heizen nutzt.




Funktionsweise:
Eine Wärmepumpe funktioniert umgekehrt wie ein Kühlschrank.
Bei einem Kühlschrank wird die Wärme von innen nach außen geleitet.
Bei der Wärmepumpe von außen nach innen in das Heizungswasser.
Die Wärme von außen z.B. aus der Erde oder aus der Luft wird über das Heizsystem nach innen in den Wohnraum geleitet.
Dabei wir der Wärmeträger durch einen Verdichtungsprozess erwärmt, wodurch Wärmepumpen so effizient arbeiten, dass sie alleiniger Wärmelieferant für Heizung und Warmwasser im Haus eingesetzt werden können.




Für den Einbau einer Wärmepumpe werden Zuschüsse zur Verfügung gestellt.
Außerdem können Sie für die Anschaffung einer Wärmepumpe zinsgünstige KFW-Kredite in Anspruch nehmen.